Domain best-promotion.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt best-promotion.de um. Sind Sie am Kauf der Domain best-promotion.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Menschenwürde:

Menschenwürde  Gebunden
Menschenwürde Gebunden

In fünf Kapiteln betrachten die Autoren Facetten zur Frage der Menschenwürde: Sie gehen auf das Verhältnis von Anthropologie und Menschenwürde ein verweisen auf deren Wurzeln im je eigenen kulturellen Kontext und zeichnen die Geschichte der Menschenwürde nach. Die Beiträge legen in Begründungsfundament für die Universalität der Menschenwürde.

Preis: 25.00 € | Versand*: 0.00 €
Menschenwürde  Taschenbuch
Menschenwürde Taschenbuch

Menschenwürde wird oft als »absoluter Wert« bezeichnet als »unantastbar« oder »unverfügbar«. Während die einen sie für eine zentrale Idee der Moral halten weisen andere sie zurück: Weil nichts »absolut« und »unverfügbar« sei könne es auch keine Menschenwürde geben. In diesem Band wird neben diesen Positionen erstmals eine dritte ausführlich diskutiert. Ihr zufolge ist die Menschenwürde bezüglich Genese und Geltung zwar zumindest zum Teil kontingent was jedoch nicht zu ihrer Verabschiedung führen muss. Nötig scheint vielmehr eine Deutung die den Dimensionen dieser Kontingenz Rechnung trägt. Mit Beiträgen von u. a. Rüdiger Bittner Christian Neuhäuser Peter Schaber und Ralf Stoecker.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Menschenrechte und Menschenwürde
Menschenrechte und Menschenwürde

Menschenrechte und Menschenwürde , Philosophische Zugänge und alltägliche Praxis , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 29.80 € | Versand*: 0 €
Menschenwürde  Kartoniert (TB)
Menschenwürde Kartoniert (TB)

Die Menschenwürde nimmt in vielen nationalen Verfassungen und internationalen Vereinbarungen eine herausragende Stellung ein. Sie ist jedem einzelnen Menschen qua seines Menschseins inhärent und hängt nicht von der Disposition anderer ab ist also unverfügbar. Die Einsicht in diese Unverfügbarkeit speist sich nicht zuletzt aus den Erfahrungen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie ist eine Lehre aus Kollektivismus Totalitarismus verbrecherischer Kriegsführung und Genozid. Doch diese Unverfügbarkeit der Menschenwürde - obgleich von der vorherrschenden Meinung der Menschen sowie der Wissenschaften akzeptiert - ist weder ganz unumstritten noch in all ihren Details und Folgerungen klar und eindeutig erfasst. Eine Vertiefung ihres Verständnisses lässt sich nur im interdisziplinären Austausch zwischen Philosophie Rechtswissenschaft Politikwissenschaft Theologie und Angewandter Ethik erreichen. Zu diesem Zweck versammelt der vorliegende Band Beiträge welche die Unverfügbarkeit der Menschenwürde aus der Perspektive dieser verschiedenen Disziplinen untersuchen.

Preis: 74.00 € | Versand*: 0.00 €

Was ist Menschenwürde?

Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht, sein...

Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht, seiner Religion oder anderen Merkmalen einen intrinsischen Wert hat. Es beinhaltet das Recht auf Achtung, Freiheit und Selbstbestimmung. Menschenwürde ist ein zentraler Bestandteil der Menschenrechte und bildet die Grundlage für den Schutz und die Förderung der Rechte und des Wohlergehens aller Menschen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist Menschenwürde?

Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht, sein...

Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht, seiner Religion oder anderen Merkmalen einen intrinsischen Wert hat. Es bedeutet, dass jeder Mensch das Recht hat, mit Respekt und Anerkennung behandelt zu werden und dass seine grundlegenden Bedürfnisse und Rechte geschützt werden sollten. Menschenwürde bildet die Grundlage für die Achtung der Menschenrechte und ist ein zentraler Wert in einer gerechten und humanen Gesellschaft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist die Menschenwürde?

Die Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht,...

Die Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht, seiner Religion oder anderen Merkmalen einen intrinsischen Wert besitzt. Sie beinhaltet das Recht auf Achtung, Freiheit und Selbstbestimmung und bildet die Grundlage für die Menschenrechte. Die Menschenwürde ist unantastbar und sollte von allen Menschen respektiert und geschützt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist die Menschenwürde?

Die Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht,...

Die Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht, seiner Religion oder anderen Merkmalen einen intrinsischen Wert hat. Sie beinhaltet das Recht auf Respekt, Anerkennung und Schutz der individuellen Freiheit und Integrität. Die Menschenwürde ist in vielen nationalen und internationalen Rechtsdokumenten verankert und bildet die Grundlage für die Achtung der Menschenrechte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Texte zur Menschenwürde
Texte zur Menschenwürde

Texte zur Menschenwürde , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 20111001, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Reclam Universal-Bibliothek#18907#, Redaktion: Wetz, Franz Josef, Seitenzahl/Blattzahl: 314, Keyword: Anthologie; Philosophie; Sammelband; Textsammlung, Fachschema: Anthologie / Belletristik~Menschenwürde~Würde / Menschenwürde~Philosophie, Fachkategorie: Anthologien (nicht Lyrik), Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Reclam Philipp Jun., Verlag: Reclam Philipp Jun., Verlag: Reclam, Philipp, Länge: 148, Breite: 98, Höhe: 18, Gewicht: 146, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 11.40 € | Versand*: 0 €
Buchenau, Stefanie: Menschenwürde
Buchenau, Stefanie: Menschenwürde

Menschenwürde , Stefanie Buchenau befasst sich in diesem Buch mit den historischen Wurzeln des Begriffs Menschenwürde. Indem sie diesen erstmals als einen Leitbegriff Kants und der Aufklärung deutet, werden die Voraussetzungen geschaffen, um die Sprache der Aufklärung überhaupt wieder zu verstehen und zu diskutieren. In diesem Sinne trägt ihre Untersuchung auch zur Klärung aktueller gesellschaftlicher Fragen und Debatten bei. Es kann kein Zweifel daran bestehen, dass Kant unser heutiges Verständnis von Menschenwürde nachhaltig geprägt hat. Nur ist dieser Begriff bisher ausschließlich in seiner praktischen Dimension erfasst worden, und man hat vor allem Kants Widerstand gegen die Anthropologie der Aufklärung hervorgehoben. In diesem Buch werden die gängigen Perspektiven nun umgekehrt. Der leitende Gedanke ist, dass Kants Begriff von Menschenwürde durchaus eine anthropologische Dimension im weiteren Sinne besitzt, insofern er sich auf eine Bestimmung, eine Perfektibilität und einen Titel aller Menschen und vernünftigen Weltbürger bezieht. Seinen anthropologischen Begriff von Würde entwickelt Kant in einer intensiven Debatte mit seinen aufklärerischen Zeitgenossen Mendelssohn, Herder, Garve, Schiller, Blumenbach und Forster. Er liegt sowohl seiner praktischen als auch seiner kritischen Philosophie allgemein zugrunde, die Kant in einer berühmten Reflexion als eine »transzendentale Anthropologie« bezeichnet. Der hier versuchte anthropologische Zugriff auf Kant erfordert zwar eine radikale Umdeutung, eröffnet aber auch ganz neue Einsichten. Er erlaubt es, Kants Thesen in ihrer Genese und in ihrem Kontext zu lesen und sie philosophiehistorisch einzuordnen. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 58.00 € | Versand*: 0 €
Menschenwürde – Menschenrechte – Soziale Arbeit
Menschenwürde – Menschenrechte – Soziale Arbeit

Das Buch ist für jene geschrieben, - die zur Kenntnis nehmen möchten, wie es zur Vorstellung von Sozialer Arbeit kam, die sich in ihrem professionellen, insbesondere ethischen Selbstverständnis an den Menschenrechten orientiert; - die irrtümlicherweise die Allgemeine Menschenrechtserklärung von 1948 als „Kolonisierungsprojekt des Westens“ betrachten; - die wissen möchten, wie Menschenwürde begründet und erfahrbar wird... - und Menschenrechte in der Praxis dank Zivilcourage sowohl innerhalb als auch außerhalb der Organisationen des Sozialwesens praktisch umgesetzt werden können. Die letzten drei Kapitel sind aus der Perspektive der im Menschenrechtsdiskurs vernachlässigten „Sozialrechte“ – im Zusammenhang mit dem Thema „Armut“ sowie der Frage nach einer „sozial gerechten Gesellschaft“– geschrieben.

Preis: 33.00 € | Versand*: 0.00 €
Menschenwürde - Stefanie Buchenau  Taschenbuch
Menschenwürde - Stefanie Buchenau Taschenbuch

Stefanie Buchenau befasst sich in diesem Buch mit den historischen Wurzeln des Begriffs Menschenwürde. Indem sie diesen erstmals als einen Leitbegriff Kants und der Aufklärung deutet werden die Voraussetzungen geschaffen um die Sprache der Aufklärung überhaupt wieder zu verstehen und zu diskutieren. In diesem Sinne trägt ihre Untersuchung auch zur Klärung aktueller gesellschaftlicher Fragen und Debatten bei. Es kann kein Zweifel daran bestehen dass Kant unser heutiges Verständnis von Menschenwürde nachhaltig geprägt hat. Nur ist dieser Begriff bisher ausschließlich in seiner praktischen Dimension erfasst worden und man hat vor allem Kants Widerstand gegen die Anthropologie der Aufklärung hervorgehoben. In diesem Buch werden die gängigen Perspektiven nun umgekehrt. Der leitende Gedanke ist dass Kants Begriff von Menschenwürde durchaus eine anthropologische Dimension im weiteren Sinne besitzt insofern er sich auf eine Bestimmung eine Perfektibilität und einen Titel aller Menschen und vernünftigen Weltbürger bezieht. Seinen anthropologischen Begriff von Würde entwickelt Kant in einer intensiven Debatte mit seinen aufklärerischen Zeitgenossen Mendelssohn Herder Garve Schiller Blumenbach und Forster. Er liegt sowohl seiner praktischen als auch seiner kritischen Philosophie allgemein zugrunde die Kant in einer berühmten Reflexion als eine »transzendentale Anthropologie« bezeichnet. Der hier versuchte anthropologische Zugriff auf Kant erfordert zwar eine radikale Umdeutung eröffnet aber auch ganz neue Einsichten. Er erlaubt es Kants Thesen in ihrer Genese und in ihrem Kontext zu lesen und sie philosophiehistorisch einzuordnen.

Preis: 58.00 € | Versand*: 0.00 €

Was verletzt die Menschenwürde?

Die Menschenwürde kann auf verschiedene Weisen verletzt werden. Beispiele dafür sind Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlech...

Die Menschenwürde kann auf verschiedene Weisen verletzt werden. Beispiele dafür sind Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Religion oder sexueller Orientierung, Folter, Sklaverei, Zwangsarbeit, Missbrauch oder Vernachlässigung. Jede Form von Gewalt oder Ausbeutung, die die Würde und Freiheit eines Menschen beeinträchtigt, stellt eine Verletzung der Menschenwürde dar.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist die Menschenwürde?

Die Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht,...

Die Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip, das besagt, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht, seiner Religion oder anderen Merkmalen einen intrinsischen Wert hat. Sie beinhaltet das Recht auf Achtung, Freiheit, Gleichheit und Selbstbestimmung und ist in vielen nationalen und internationalen Rechtsdokumenten verankert. Die Menschenwürde ist unantastbar und bildet die Grundlage für den Schutz der Menschenrechte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind Fragen zur Menschenwürde?

1. Was versteht man unter Menschenwürde und warum ist sie wichtig? 2. Welche Rechte und Freiheiten sind mit der Menschenwürde verb...

1. Was versteht man unter Menschenwürde und warum ist sie wichtig? 2. Welche Rechte und Freiheiten sind mit der Menschenwürde verbunden? 3. Wie kann die Menschenwürde in verschiedenen Bereichen des Lebens geschützt und gewahrt werden?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet Menschenwürde für euch?

Menschenwürde bedeutet für mich, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Aussehen, seiner Religion oder seiner so...

Menschenwürde bedeutet für mich, dass jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, seinem Aussehen, seiner Religion oder seiner sozialen Stellung Respekt und Anerkennung verdient. Es bedeutet, dass jeder Mensch das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben hat, frei von Diskriminierung und Gewalt. Menschenwürde ist die Grundlage für eine gerechte und humane Gesellschaft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Texte Zur Menschenwürde  Taschenbuch
Texte Zur Menschenwürde Taschenbuch

Artikel 1 unseres Grundgesetzes beginnt mit den Worten: »Die Würde des Menschen ist unantastbar« - und in gesellschaftlichen Wertekonflikten berufen sich fast alle Seiten auf eben diesen Begriff der »Menschenwürde«. Obwohl er also der am meisten angeführte Begriff in den Wertedebatten der Gegenwart ist sei es auf nationaler europäischer oder internationaler Ebene geraten die meisten in Verlegenheit wenn man sie nach der genauen Bedeutung dieses glanzvollen Begriffes fragt.Die Textsammlung gibt einen breiten Überblick über die religiöse philosophische politische und rechtliche Entwicklung der Idee von der Würde des Menschen - von der Antike bzw. Platon und Aristoteles bis in die unmittelbare Gegenwart mit Texten von Bloch Nipperdey Luhmann Todorov und vielen mehr sowie Gesetzestexten.

Preis: 11.40 € | Versand*: 0.00 €
Erbe, Guntram: Menschenwürde weggesperrt
Erbe, Guntram: Menschenwürde weggesperrt

Menschenwürde weggesperrt , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 14.90 € | Versand*: 0 €
Promotion Sandspielset
Promotion Sandspielset

Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt! Mit dem 22-tlg. Promotion Sandspielset können Kinder tolle Sandburgen oder andere Sandkreation entstehen lassen. Hierzu stehen 18 Sandförmchen, Schaufel, Rechen sowie ein 16cm großer Eimer zur ...

Preis: 12.99 € | Versand*: 4.99 €
EDA  Promotion Kühlbox Promotion, 35 Liter, blau-grün
EDA Promotion Kühlbox Promotion, 35 Liter, blau-grün

• Vollkunststoff-Hartboxen • stabile Ausführung • Türkisblau/Anisgrün • mit Tragegriff

Preis: 50.40 € | Versand*: 0.00 €

Wo wird die Menschenwürde verletzt?

Die Menschenwürde wird an vielen Orten und in verschiedenen Situationen verletzt. Zum Beispiel in autoritären Regimen, in denen Me...

Die Menschenwürde wird an vielen Orten und in verschiedenen Situationen verletzt. Zum Beispiel in autoritären Regimen, in denen Menschenrechte nicht geachtet werden und Folter oder willkürliche Inhaftierungen an der Tagesordnung sind. Auch in Konfliktgebieten, in denen Kriegsverbrechen begangen werden und Zivilisten als Geiseln genommen oder getötet werden, wird die Menschenwürde verletzt. Darüber hinaus kann die Menschenwürde auch in alltäglichen Situationen verletzt werden, wie zum Beispiel bei Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Hautfarbe oder sexueller Orientierung. Letztendlich ist es wichtig, dass wir uns bewusst machen, wo und wie die Menschenwürde verletzt wird, um dagegen anzukämpfen und für eine gerechtere Welt einzutreten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ausgrenzung Benachteiligung Unterdrückung Gewalt Mobbing Verachtung Vergessenheit Marginalisierung Ohnmacht

Was verstößt gegen die Menschenwürde?

Was verstößt gegen die Menschenwürde? Die Menschenwürde wird verletzt, wenn jemand aufgrund seiner Herkunft, seines Geschlechts, s...

Was verstößt gegen die Menschenwürde? Die Menschenwürde wird verletzt, wenn jemand aufgrund seiner Herkunft, seines Geschlechts, seiner Religion, seiner sexuellen Orientierung oder seiner körperlichen oder geistigen Fähigkeiten diskriminiert wird. Auch physische oder psychische Gewalt, Ausbeutung, Zwang und Missbrauch sind klare Verletzungen der Menschenwürde. Darüber hinaus können Armut, fehlender Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und sozialer Absicherung die Würde eines Menschen beeinträchtigen. Letztendlich ist jede Handlung oder Unterlassung, die die Autonomie, Freiheit und Selbstbestimmung eines Menschen einschränkt, ein Verstoß gegen die Menschenwürde.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Diskriminierung Folter Missbrauch Ausbeutung Vernachlässigung Demütigung Isolation Gewalt Unterdrückung Verachtung

Was bedeutet Schutz der Menschenwürde?

Was bedeutet Schutz der Menschenwürde? Der Schutz der Menschenwürde bezieht sich auf die Achtung und Wertschätzung der unantastbar...

Was bedeutet Schutz der Menschenwürde? Der Schutz der Menschenwürde bezieht sich auf die Achtung und Wertschätzung der unantastbaren und unveräußerlichen Rechte und Würde jedes einzelnen Menschen. Es bedeutet, dass jeder Mensch unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion oder sozialem Status respektiert und geschützt werden sollte. Der Schutz der Menschenwürde ist ein grundlegendes Prinzip in der Menschenrechtsarbeit und bedeutet, dass niemand diskriminiert, erniedrigt oder misshandelt werden darf. Es ist die Grundlage für eine gerechte und friedliche Gesellschaft, in der das Wohlergehen und die Rechte aller Menschen geachtet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gerechtigkeit Respekt Integrität Vielfalt Inklusion Partizipation Verantwortung Empowerment Dignity

Wann werden Menschenwürde verletzt Beispiele?

Menschenwürde wird verletzt, wenn Menschen diskriminiert oder ausgegrenzt werden aufgrund ihrer Herkunft, Religion, Geschlecht, se...

Menschenwürde wird verletzt, wenn Menschen diskriminiert oder ausgegrenzt werden aufgrund ihrer Herkunft, Religion, Geschlecht, sexuellen Orientierung oder anderen Merkmalen. Zum Beispiel, wenn jemand aufgrund seiner Hautfarbe benachteiligt oder beleidigt wird, wird seine Menschenwürde verletzt. Ebenso kann die Ausbeutung von Arbeitskräften oder die Verletzung körperlicher Unversehrtheit eine Verletzung der Menschenwürde darstellen. Insgesamt wird die Menschenwürde verletzt, wenn jemand nicht als gleichwertiges Mitglied der Gesellschaft behandelt wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gewalt Sklaverei Folter Mobbing Vergewaltigung Rassismus Sexismus Homophobie Transphobie

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.